Unser Unternehmen arbeitet erfolgreich an zwei Standorten

Hauptsitz Strehla






Der Komplex umfasst ein Areal bestehend aus Lager- und Abstellflächen, einem Fahrzeughof, einer Werkstatt, zwei Hallen für Warenumschlag und Güterlagerung sowie einer Waschstraße.
Der zweite, sich in Strehla befindliche Hallenkomplex wird von der Wacker Chemmie AG genutzt und bietet ein Blocklager für ca. 3000 CP3 Stellplätze.
Zusätzlich wird im Lager an einem separat angelegten Platz die Trocknung von Stolt Tank Container durchgeführt, der Aufbau von Fluid Bags für die Produktionsabfüllung vorgenommen, sowie Equipment eingelagert.

Distributionslager Riesa

Im Jahr 2000 haben wir auf einem betriebseigenen Grundstück von 24.000m² in unmittelbarer Hafennähe ein Logistiklager für die Wacker Chemie AG entstehen lassen.
Es sind bis heute zwei zusammenhängende Lagerkomplexe mit einem Gesamtvolumen von 1.200 Stellplätzen Gefahrgut, 6.150 Stellplätze für wassergefährdende Stoffe und 6.000 EUR Stellplätze entstanden.
Bis 2007 verfügte die Tralo GmbH über eine Lagerkapazität von ca. 5.500 EUR - Stellplätzen. Noch im selben Jahr wurde eine neue und hochmoderne Halle in betrieb genommen. Wir verfügen seither über ein erstklassiges Hochregallager mit über 12.000 EUR - Stellplätzen- dazu 4.000m² Blocklager und ein 5.000m² Freilager mit Binnenhafenanschluss.
Die gesamten logistischen Abläufe erfolgen durch eigenes und qualifiziertes Fachpersonal in ständiger Abstimmung mit der Wacker Chemie AG Werk Nünchritz.
Unser Lager ist mit der Wacker Chemie AG auf Basis einer SAP-Anbindung vernetzt. Damit wird die Ein- und Auslagerung auf einem hohen Niveau garantiert.


zurück